Mark Lamprecht gewinnt das Lohmar Open 2016

von Uwe Fleischer

Durch ein Unentschieden gegen Karl Koopmeiners sicherte sich Mark Lamprecht in der letzten Runde den 1. Platz im Lohmar Open. Er erzielte 6 Punkte aus 7 Partien und wurde damit gleichzeitig Lohmarer Stadtmeister 2016. Auf dem 2. Platz folgt mit einem Punkt Rückstand Karl Koopmeiners vom SK Troisdorf, den 3. Platz errang Wolf-Dieter Meißner. Beide erzielten 5 Punkte aus 7 Partien, so dass hier die Feinwertung über die Platzierung entscheiden musste. Außerdem konnten sich weitere 12 Teilnehmer über die errungenen Sonder- und Ratingpreise in den 4 Klassen Senioren, DWZ bis 1900, DWZ bis 1700 und DWZ bis 1500 freuen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben