Meißner gewinnt Pokalturnier und Schnellschach Grand Prix 2016

von Uwe Fleischer

Wolf-Dieter Meißner
Wolf-Dieter Meißner

Wolf-Dieter Meißner konnte durch einen Sieg gegen Sven-Holger Akstinat im Finale nach 2015 erneut auch 2016 den Vereinspokal gewinnen. Im Spiel um den dritten Platz siegte Thomas Vermeyer gegen Olav Humbek.

Auch beim diesjährigen Schnellschach Grand Prix siegte Wolf Meißner mit 75 GP-Punkten vor Frank Sanders und Olav Humbek.

Allen Siegern herzlichen Glückwunsch!

 

 

Zurück