SBBRS Blitzeinzelmeisterschaft 2016

von Uwe Fleischer

Ein Bericht von Wolfgang Weiler

12 Spieler fanden sich zur Blitzeinzelmeisterschaft des SBBRS am Samstag, d. 15.10.2016 in Lohmar ein. Nach 11 Runden lagen 3 Spieler punktgleich mit 8 Punkten vorn. Im Stichkampf siegte dann Stephen Kutzner mit 1,5/2 Punkten vor Oliver Albrecht mit 1,0/2 Punkten und  Mark Lamprecht mit 0,5/2 Punkten. Als Vierter qualifizierte sich neben den o.g. Spielern Alexander Okrajek für die Verbandsmeisterschaft.

Das Turnier wurde von Sven Akstinat souverän zur Zufriedenheit aller Teilnehmer geleitet. Er hatte auch dafür gesorgt, dass diese Meisterschaft in dem schönen Lokal der Schachfreunde Lohmar stattfinden konnte. Dafür noch einmal herzlichen Dank an ihn, aber auch an alle Teilnehmer, die für eine freundliche Turnieratmosphäre sorgten.

Hier das Gesamtergebnis:

1. Stephen Kutzner, Godesberger SK 8 Punkte
2. Oliver Albrecht, Schachclub Bonn-Beuel 8 Punkte
3. Mark Lamprecht, Schachclub Bonn-Beuel 8 Punkte
4. Alexander Okrajek, Schachclub 1919 Siegburg 7,5 Punkte
5. Basilius Gikas, Schachclub Bonn-Beuel 7 Punkte
6. Guido Schott, Schachverein Hennef 1927 6 Punkte
7. Sven Akstinat, Schachfreunde Lohmar 5 Punkte
7. Peter Simons, Verein Rheinbacher Schachfreunde 5 Punkte
9. Timo Schäfer, Godesberger SK 3,5 Punkte
9. Hans-Joachim Neese, Schachverein Hennef 1927 3,5 Punkte
11. Wolfgang Weiler, Godesberger SK 2,5 Punkte
12. Uwe Rokitta, Schachfreunde Lohmar 2 Punkte

Wolfgang Weiler

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben