Sven Akstinat ist Vereinsmeister

von Wolf-Dieter Meißner

Mit 6,5 von 7 möglichen Punkten und einem Vorsprung von zwei Punkten erlangte Sven Akstinat verdient den Titel des diesjährigen Vereinsmeisters. Sven spielte ein sehr sicheres Schach, meisterte souverain alle  kritischen Situationen und darf sich jetzt über den Siegerpokal, der in Rahmen der Weihnachtfeierlichkeiten überreicht wird, freuen.

Auf den Plätzen 2-5 folgen mit jeweils 4,5 Punkten Frank Sanders, Wolf Meißner, Patric Hennig und Olav Humbek vor weiteren 9 Spielern.

Zurück

Einen Kommentar schreiben