Vereinspokal

Modus

Modus: 7 Runden Schweizer System und KO-System, DWZ-Auswertung

 

Teilnehmersortierung für die Auslosung nach Zufall.

Alle Teilnehmer spielen zuerst 5 Runden Schweizer System,

 

Die 4 Ersten spielen dann in Runde 6 zwei Sieger und 2 Verlierer aus. Die Farbverteilung

wird vorher ausgelost. Bei Remis folgt eine Schnellschachpartie (15Min/Partie + 10 Sek/Zug) mit vertauschten Farben. Liegt auch dann keine Entscheidung vor, so wird

5 Min. Blitz gespielt (Auslosung der Farbverteilung) bis eine entschiedene Partie vorliegt.

 

Alle anderen Teilnehmer werden normal ausgelost. Zu diesen stoßen in der 7. Runde die Verlierer der KO-Gruppe. Diese nehmen die in Runde 6 eventuell gewonnenen Punkte mit in die 7. Runde,

 

In Runde 7 spielen die Gewinner der KO-Gruppe um den Turniersieg und alle weiteren Teilnehmer um die nachfolgenden Plätze.

 

 

 

Bedenkzeit: 90 Min. / 40 Züge + 30 Min. / Rest + zusätzlich 30 Sek. Bonus ab dem ersten Zug

 

Preise: Pokal für Platz 1, Urkunde für Platz 1, 2 und 3

 

Meldeschluss: 19:15 Uhr am ersten Spieltag

 

Sonstiges: kein Startgeld, nur Vereinsmitglieder zugelassen

(Freitag)
(Freitag)
(Freitag)
(Freitag)
(Freitag)
(Freitag)
(Freitag)